Sommelier IHK berufsbegleitend

    Start: 07.11.2016 für Gatronomie und Handel


    Ein Sommelier gehört zu den Spezialisten im Restaurant. Fachkundige Beratung und chamantes Auftreten erwarten Ihre Gäste, betriebswirtschaftliches Handeln sowie gute Mitarbeiterführung fordert der Arbeitgeber vom Genussmanager.
     

    Wenn Sie eine Karriere in der Gastronomie planen und Ihre Passion der Wein ist, dann bieten wir Ihnen mit diesem berufsbegleitenden Lehrgang den richtigen Kurs an.

    Lernen Sie von hochkarätigen und erfahrenen Sommeliers und Fachdozenten ein besonderes Spezialwissen sehr praxisnah und leicht verständlich in unseren modernen Schulungsräumen. Das in Deutschland einzigartige E-Learning für Sommeliers stärkt das gelernte Wissen und fordert eine zusäztliche Leistungsbereitschaft von Ihnen. Für Sie bedeutet das eine Sommelier Ausbildung auf höchstem Nivau zu genießen.

    Lohn aller Mühen ist die Anerkennung der Fachkompetenz durch das Bestehen der öffentlich-rechtlichen Prüfung als Sommelier (IHK).

     -Online Anmeldung-


    Bitte beachten Sie folgende wichtigen Verbraucherhinweise, die bei Ihrer Buchung für ein Seminar oder für einen Lehrgang gelten. Widerrufsbelehrung 


    Hier wird das Such-Formular oder das Suchergebnis angezeigt.
     
    Auf einen Blick:


    - 280 UStd. Präsenz-Unterricht

    - 40 UStd. Workshops und

                      Exkursionen

    - 80 UStd. Online-Learning

    - montags und dienstags Unterricht

    - über 400 repräsentative Weine

    - Sensorik-Ausbildung

    _ Praktikum bei VDP-Winzern

    - Handout zu jedem Unterricht
    - Fachkompetente Dozenten
    - Kaffeepausen mit Snacks
    - 4.300 € Kursgebühr

    -    ca. 600 € Prüfungsgebühr IHK

    Download:

    Kursbeschreibung

    Stundenplan

    Zulassungsvoraussetzung:

    - Ausbildung in der Gastronomie

    - zwei Jahre Berufserfahrung

    - Bestehen des IWI Pre-Tests

    - Hohe Bereitschaft zum Lernen

    Weitere Informationen:

    Weiterbildung finanzieren

    IHK-Zulassung

    Dozenten

    Ihre Ansprechpartnerin:

    Sabine
    Kaisers-Rehm

    Office IWI

     

    Tel. 02641
    912 45 91

    Fax. 02641
    912 45 92


    E-Mail: kaisers.rehm@iwi-edu.eu